• Hi, ich wollte fragen ob ich in meinem mir bald angeschafftem 200 X 80 cm Grundfläche Becken ein Pärchen Scobinas Artgerecht pflegen kann:/ eigentlich müsste das gehen, oder? Als Beifische (worum es mir in diesem Beitrag eigentlich geht) habe ich noch keine Idee ausser 2-3 Schwarzlinien Harnischwelse ^^ vielleicht Heros ? Diskus würden mir gefallen aber das klappt ja meist nicht=O würde mich über realistische Vorschläge freuen, das Becken wird 60 cm hoch sein:S

    Mit freundlichen Grüßen Lasse:itai

  • Hallo Lasse,


    das Becken reicht für ein Paar Scobinas, Diskus und Scobina in dem Becken kann funtionieren , muss aber nicht .Meisst fühlen die Diskus sich nachts gestört von den Rochen , ein 6erTrupp Erdfresser und Scobinas funktioniert sehr gut in so einem Becken.Habe beide Varianten über längere Zeit gepflegt.


    Gruss Silvio

    :thumbsup: In Mecklenburg gibt´s nicht nur Speisefische :thumbsup:
    2.3.2. Potamotrygon scobina; 0.1.Potamotrygon leopoldi; L114;L241;L314;;Tetragonopterus argenteus ; Leporinus striatus ; Satanoperca daemon; Acanthicus adonis, Geophagus sveni,Geophagus altifrons,Myleus u.w.

  • Danke^^

    Okay super, ich werde dann wohl 6-8 Geophagus Sveni (vielleicht 8 weil die ja kleiner sind) nehmen8o als Welse denke ich ca. 2

    L90 Schwarzlinien Harnischwelse. Wenn jemand gute/bessere Erfahrungen mit anderen Welsarten hat, bitte Bescheid sagen:S

    Danke schon mal:thumbup::itai

  • Beitrag von FourlandsAquadreams ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Planungsänderung ().