Gibt es eine Art Farbtabelle?

  • guten morgen,


    erst so frisch im forum und gleich schon eine Frage auf die ich jedoch keine Antwort finden konnte.
    Kennt jemand eine Farbtabelle wie die nachzuchten aussehen werden wenn man arowana xx mit arowana xy züchtet?
    Ich weiss die frage ist naiv gestellt und es benötigt einiges mehr als 2 arowana zur vermehrung ( wasserwerte, alter beide geschlechter, harmonisieren vor, während und danach, platz und vieles mehr). Dennoch wäre es interessant um eventuell einen vernünftigen start in dieses glückliche ereignis zu beginnen.
    Ich finde zum beispiel die RTG preislich und optisch hammer, zudem zeigen sie schon viel eher ihr potenzial gegenüber den exclusiveren roten ( chilli red und super blood). Bei den roten sieht man ja meist erst mit endgröße ob man richtiges glück hatte mit seinem tier und dann wäre es ja um so tragischer wenn sich die biester vermehren und die nachkommen bleiben mausgrau.

  • Hallo Marc


    Da liegst du leider Falsch.
    ein RTG fängt mit 30-35cm an golden zu werden. Seine Endfärbung hat er jedoch erst mit 50-60cm erreicht.
    Ein Blutrot ist mit 30-35cm schon fast ausgefärbt während ein Chilli Red dies mit 35-40cm erreicht.
    Ein hochklassig goldener (golden head) ist schon mit 15cm fast voll gold.
    Ein full Crossback golden ist schon mit 15cm auf dem Rücken gold.


    Man sieht also das die hochgradigen Tiere weit besser sind. Die Frage ist nur ob ein angebotener Chilli Red auch ein Chilli Red ist. Oder doch nur ein super red? Oder ist der Blood Red nur ein Chilli Red?
    Um sich als Käufer sicher zu sein, gibt es Certifikatsurkunden mit der Chipnummer des Arowanas.
    Der Verkäufer kann diese Certifikate als Farbgarantie benutzen und den angebotenen Chilli Red auch als Chilli Red sicher identifizieren und als solches anbieten.


    Beim Auto hat man ja auch den Fahrzeugschei mit Fahrzeugnummer.


    Die Certifikate sind also wichtiger als man denkt.



    Beste Grüße
    Ronny

  • moin Ronny,


    interesant zu wissen. Das was ich bisher gelesen hatte war da mehr die andere richtung bis auf ausnahmen, aber vielleicht haben die ein oder anderen auch zu hoch gestapelt mit den tieren die sie da selber pflegen. Ist gar nicht so leicht an infos zu kommen.
    Gibt es aber eine art farbtabelle wenn man z.b. Nen goldenen und nen chilli red nimmt was kommt dabei raus? Oder nen rtg und nen roten etc. Würde mich mal interessieren. Zudem kann man bei 2 arowana gleicher größe (bis 30cm, größer werde ich mir mehrere exemplare nicht leisten können) die geschlechter bestimmen? Hab da von einer arow farm homepage so ne bestimmungstabbele muss man den fisch vermessen und die liefert dann anhand der eingegebenen werte das wahrscheinliche geschlecht.

  • Hallo Marc


    Warte ab bis unser Buch raus gekommen ist. Dann hast du Antworten auf all deine Fragen.


    Du meinst bestimmt die Geschlechterbestimung von Qian Hu. Die Geschlechterbestimmung ist damit nicht genau, kommt dem aber schon ziemlich nahe.

  • moin,


    stimmt das war die tabelle, sagen ja selber das die gewissheit zu 70prozent besteht. Ist bei nem 1jährigen ja schon ne ganze menge. Na dann bin ich mal gespannt aufs buch gibt es schon ein paar details wie verlag veröffentlichungsdatum und preis? Ist ja sicherlich auch für den ein oder anderen interessant.

  • Hallo Marc


    Das Buch erscheint beim Bede-Verlag. Da wir das Buch weltweit verkaufen, haben Bernd und ich uns dazu entschlossen es in deutsch und englich zu schreiben.
    Das Veröffentlichungsdatum steht noch nicht genau fest, da es noch zum Layouter und nach England muß. Aber es wird Anfang nächsten Jahres werden.
    Die Buchmaße werden nicht standard. Der tietel lautet "Arowana".


    Ich werde es in einem seperaten Thema im Forum vorstellen sobald es komplett ist.


    Beste Grüße
    Ronny