Neues Aquarium 280x130x80 - Planung

  • Müsste ich mal genauer nachschauen ob ich da was finde bzw. sehen kann, kann mir aber gut vorstellen dass Wasserleitungen ggf. gut versteckt bzw. in einem nicht zugänglichen Raum sind. Also in meinem Keller sieht man sicher nichts, ich habe den Luftschutzbunker als Kellerabteil bekommen - aber ich glaube dass sogar wenn, man kann diese Bewässerungscomputer ja auch so einstellen dass sie z.B. 2-3x pro Tag einen "Wasserwechsel" durchführen, und wenn dann das Wasser bloss ca. 8h steht ist das sicher kein grosses Problem - die Frage die sich mir allerdings stellt: wie würde das denn mit dem Atlas Filtri aussehen? Normal heisst es ja dass die Patronen nach ca. 10'000 Litern aufgebraucht sind - wenn dann da 8 Std. lang das selbe Wasser "steht", wirkt sich das negativ auf die "Lebensdauer" der Patronen aus oder nicht?

  • Moin,


    also ich find so nach 5 Monaten meinen Patronenfilter (wobie die Patronen 10x10x70cm sind) cool. Abziehen, saubere rein, rein in die Waschmaschine und
    anschließend trocknen lassen. So bekommst du gut den Dreck aus dem Becken.


    Dein Filter schaut gut aus, aber mach den mal sauber .... das dürfte lustg werden. Früher hab ich mir die Gedanken nie gemacht, die Becken standen auch immer nur s
    so 2 - 3 Jahre... wobei ich mittlerweile glaube die Rotte L95 L190 macht mehr Dreck als die Rochen von damals....


    Vg


    Alex