Manöverkritik

  • Hallo zusammen
    Ich war immer der Meinung, dass das Potamotrygon Forum ein Fachforum für Süßwasserrochen ist. Das war es sicherlich einmal aber ist es das immer noch?
    Wie viele Beiträge hat das Forum pro Woche (von Tagen brauchen wir mittlerweile nicht sprechen)? Um was geht es? Glasstärken, Beckenbeschichtungen, Statik und Marktplatz. Damit kann man auf Dauer nicht erfolgreich sein. Ich werde auf solche Fragen auch nicht mehr antworten, da ich es nicht einsehe alles zehnmal zu erzählen.
    Es gibt viele vergleichbare Foren die sich mit bestimmten Artengruppen (z.B. Buntbarsche, Welse, Pfeilgiftfrösche uw.) befassen. Im Vordergrund stehen hier immer die Arten, mit Informationen zur Systematik, Herkunft und Haltungsansprüchen. Eine Solche Sparte gibt es auch im Pot. Forum. Nur darf das kein Forenmitglied in Unordnung bringen, wir haben ja schließlich den „Aqualog“. Seit 2010- 11 ist diese zentrale Sparte nicht mehr aktualisiert worden. Zumindest gibt es zwei Steckbriefe von ca. 40 Süßwasserrochenarten und die sind inzwischen total veraltet!
    Die Reaktionen auf meinen letzten Beitrag über die scobina Revision bestätig eigentlich nur, das es mit Informationen nicht rund läuft. Über das Ergebnis dieser Revision habe ich schon vor ein paar Jahren berichtet als ich die Dissertation gelesen hatte.
    Unverständlich ist mir, dass solche Beiträge nur für Foren Mittgliedern zugänglich sind. Wenn ich mich über eine solche Tiergruppe informieren will, würde mich das eher abschrecken als motivieren in ein Forum einzutreten.
    Nun, Kritik ist das eine, Verantwortung zu übernehmen ist das andere. Ich traue mir zu, für die Sparte „Arten und Steckbriefe“ ein Konzept zu erarbeiten und die Sparte mit Informationen zu füllen. Ich habe da aber auch gewisse Ansprüche.
    Gruß Peter

  • Hallo Peter,
    ich habe mich über deinen letzten Post über die Artenrevision sehr gefreut!
    Deine Kritik ist berechtigt und ich wäre dir sehr dankbar, wenn du weiterhin dein Wissen hier einbringst!
    Ich hoffe dem schliessen sich weitere auch an, deren Stimme wie meine auch versiegt ist.


    Grüsse Ray

  • Hallo Peter,


    ich würde mich freuen,wenn du auch weiterhin hier im Forum dein Wissen teilst! Leider dreht es sich sonst wirklich nur noch um wenige Thema; das war zwar schon früher so, allerdings gabs früher noch mehr Berichte über Zuchterfolge und andere Erfahrungsberichte.


    LG

  • Bin zwar nicht wirklich lange im Forum aber ich muss dir zustimmen. Das Forum ist Quasi tot. Und jeder der sich für Rochen interesiert findet nur die alten Seiten die gefühlt seit 10 Jahren und mehr nicht aktualiesiert worden. Da sind die Ammis um meilen Vorraus. Gerade in Sachen kleinen Rochen, was die meisten Menschen interesieren dürfte da nicht jeder ein Becken ab 1000l sondern bis 1000l sich aufstellen kann, gibt es doch sehr viel neues. Siehe Tobses "P. Laticeps" oder "p. Nana" etc.

  • Hallo Peter,


    Eigentlich weiß ich gar nicht so recht was ich sagen soll, da ich aber quasi zweimal indirekt angesprochen wurde, möchte ich mich natürlich auch äußern. Grundsätzlich bewundere ich deinen wissenschaftlichen Umgang mit unserem Hobby seit bestimmt 10 Jahren.
    Der sicher wichtigste Grund für das allgemeine Aussterben von Foren ist Facebook. So geht es allen Foren in denen ich aktiv bin. Der Austausch von Informationen ist dort sehr viel einfacher und schneller. Sicher nur halb so professionell und strukturiert wie in unserem Forum. Ich persönlich bin in diesem Forum aktiv seit ich 15 bin und hab in dieser Zeit auch Freundschaften zu Stefan oder Gerald geknüpft, die leider alle nicht mehr am Start sind, was mich auch etwas frustriert.


    Für meinen Teil bin eigentlich auf dem Stand von vor 6-7 Jahren stehen geblieben und setze mir auch nicht den Anspruch wissenschaftlich korrekter mit dem Thema umzugehen, was ja auch ein legitimer Standpunkt ist.
    Das kommt unter anderem daher, dass Facebook den Eindruck vermittelt, das gerade bei den schwarzen ungefähr alles mittlerweile miteinander gekreuzt wurde was so rum schwimmt. Insofern sind für mich Differenzierungen zwischen drei verschiedenen Scobina, mit denen ich vermutlich eh nie in Berührung komme, zwar schön zu lesen aber doch irgendwie irrelevant.


    Natürlich muss ich aber auch zugeben, dass ich hier eher Konsument von Infos bin und mein Wissen nicht/selten teile. Zumal ich halt auch Themen habe, die sich dauernd wiederholen und mich nerven.


    Liebe Gruß
    Max

  • Hallo zusammen
    Ich möchte hier eines klarstellen, ich habe großen Respekt vor den Mitgliedern die das Forum betreiben und ihre Freizeit dafür opfern. Damit meine ich die Administratoren und die Moderatoren. Aber auch euch dürfte nicht entgangen sein, dass das Forum , belegt durch die Besucherzahlen und Beiträge, langsam gegen null geht. Das Pot. Forum hat mit seiner Thematik fast eine Monopolstellung. Mir ist zumindest kein anderes Fachforum bekannt. Dieses Potential kann man nutzen du ich stehe gerne zu meinem Angebot dies zu unterstützen. Als Admin oder Moderator stehe ich jedoch nicht zur Verfügung, das kann ich zeitlich nicht leisten.
    Ich denke das diese Diskussion offen im Forum geführt werden sollte, Ziel ist, ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen
    Gruß Peter

  • Hallo zusammen
    Da die Administratoren des Forums keine Meinung dazu haben, gehe ich davon aus, das hier weder eine Einmischung in die Interna des Forums, noch eine offene Diskussion gewünscht ist. Dann ist das halt so. Ich wollte nur behilflich sein.
    Gruß Peter

  • Lieber Peter!


    Wenn sich die Administratoren derzeit nicht zu Wort melden, so würde ich von einem stillschweigendem Einverständnis ausgehen, Dein Vorhaben ist wertvoll und wird das Forum beleben; Wissen schadet nie. Auch ich muss gestehen, dass ich heute mit den Fachbezeichnungen der letzten 10 Jahre herumdümple. Es ist peinlich, wenn man sich mit einem Rochenpfleger trifft, er erklärt seine wissenschaftlichen Namen der Rochen, und ich denke: Aha, gut geschlafen, wird Zeit, Nachhilfe zu nehmen.
    Bleibe bitte bei Deinem Vorhaben; ees dient uns allen.


    mfg


    Herfried

  • Guten Morgen Zusammen,
     
    ich habe mich nun länger mit Peter unterhalten, da ich im ersten Moment nicht direkt verstanden habe in welche Richtung er mit seinem Umstrukturierungsvorschlag denkt. Und das was bei mir ankam empfinde ich als durchaus sinnvoll.
    Tatsächlich stammt die derzeitige Forenstruktur mit den zahlreichen Unterforen aus einer Zeit in der die Rochenhaltung boomte und alle Nischen bedient werden konnten. Vielleicht ist es momentan wirklich an der Zeit, dass wir uns wieder auf unsere Kernkompetenz, die Rochen konzentrieren.
     
    Konkret will ich damit anregen das Forum deutlich schlanker zu halten und bspw. sämtliche Unterforen die Beifische betreffen (Osteoglossum, Scleropages; Welse; Buntbarsch; Salmler; Wasserschildkröten) zusammen zufassen. „Mitbewohner“ oder so Ähnlich. Weiter empfinde ich z. B. das niederländische oder englischsprachige Forum als nicht mehr von Bedeutung. Vielleicht wird so das Forum allein optisch attraktiver.
    Wie umfangreich solche Änderungen sind kann ich leider nicht einschätzen, ich würde aber auch meine Mithilfe anbieten eine neue Struktur zu entwickeln.
     
    Ich habe leider auch etwas den Überblick verloren, wer gerade überhaupt unsere Administratoren und Moderatoren sind. Ist Andreas Ochs noch aktiv? Oder Björn, bist du noch am Start? J
     
    Lieben Gruß
    Max

  • Hallo Freunde,


    ich versuch mal ein paar Worte als Moderator dazu zu steuern (hoffe das ICE-Netz hält....)
    Ich selbst bin leider stark vom neuen Job beansprucht und habe nur noch selten Gelegenheit hier was zu posten, versuche aber alle 2-3 Tage wenigstens die neuen User frei zu schalten (und bei täglich über 50 Fake-Accounts ist das nervig).
    Zu den Personalien:
    Andreas Ochs hat sich leider schon vor einiger Zeit zurück ziehen müssen. Ein echt herber Verlust.
    Björn hat leider ebenso die Rochenhaltung (vorläufig?) aufgeben müssen.
    Somit haben sich beide Administratoren und Eigner des Forum zurück gezogen. Björn trägt aber weiterhin das Forum (auch die Kosten).
    Daher erklärt sich die Tatsache, daß die Admins sich nicht geäußert haben.


    Es hatte zwischendurch schon Überlegungen gegeben zur Zukunft des Forum. Bis hin zur Abschaltung. Was sehr schade gewesen wäre.
    Nun, es läuft noch, aber ich gebe Euch recht, und würde es auch gern sehen, wenn es mit evtl. neuen Ideen und "Helfern", mit neuem Schwung weiter gehen würde.
    Aber hier müssen wir dann antürlich mit Björn, als Eigner (und einzigen Admin), in die Diskussion gehen.


    Soviel erst mal auf die Schnelle vom Weg zur Arbeit.

    Grüße, Charly.


    4.5 Pot. Wallacei (Hystrix/Histrix/sp.Cururu) - 3.3 Pot. Scobina (Orbignyi sp. Xingu).

  • Servus Freunde


    Eine Überarbeitung des Forum hatte ich schon länger vor .
    Wird aber noch dauern ich denke im Dezember wird es klappen. Die Rubriken könnte ich demnächst zusammen fassen .
    Die Rubrik Arten und Steckbriefe gibt es ja ich werde mal die tage nach der Rubrik schauen und wenn sie nicht für Peter frei ist dann ändern ...
    Und die Anmeldungen überdenken da es jeden tag 50 Fake ACC gibt.


    Das Forum dient in Hauptsache dem Thema Potamotrygon Artgerechte Pflege - Zucht neues in der Rochenwelt und Krankheiten entgegen wirken .



    Max: Ich bin noch da .


    Beste Grüße Björn

  • Hallo Björn
    Ich war mal ein paar Wochen weg. Kein Internet kein Handy. Daher meine Antwort etwas spät. Ursprünglich, als ich mich angemeldet habe, hatte ich das Pot. Forum als Fachforum für Infos aller Art über diese Fische angesehen. Da ist es aber inzwischen auf einem Wissenstand vor zehn Jahren stagniert. Themen wie Pflege, Zucht, Krankheiten und neues aus der Rochenwelt kann man nicht alle zwei Jahre neu erfinden und dann meinen man ist up to date. Auch wenn du die Steckbriefe für mich freischaltest, werde ich sie nicht überarbeiten. Auch hier muss eine neue Gliederung rein. Auch ich habe nicht immer Recht und vieles gehört in einen Diskussionsblock um es zu erklären.
    Kurz um, meiner Meinung nach gehört die Struktur des Forums komplett überarbeitet. Wenn du möchtest, können wir uns da gerne einmal zusammen setzen oder ich mache dir einen Vorschlag wie ich mir das vorstellen könnte.
    Gruß Peter